MOVE I & MOVE II

 Logo Move

Zugang zu Lernen & Arbeiten
außerhalb von Schule

 

 

EnglischAngebot

  • neue Zugänge zum Lernen und Arbeiten erfahren
  • Unterricht in Kleingruppen
  • handwerkliche/künstlerische Praxisprojekte zur beruflichen Orientierung
  • Tischlerei, Fahrrad- und Siebdruckwerkstatt
  • gemeinsame Mahlzeiten (Frühstück und Mittag)
  • Ausflüge, Exkursionen, Gruppenreisen
  • Betreuung von Montag bis Freitag an 2 Standorten
    (Berlin Mitte und Weißensee)

 

Gruppenbild2

Ziele

  • Erwerb neuer Sozial- und Handlungskompetenzen
  • Unterstützung bei der Einübung einer geregelten Tagesstruktur
  • Erfüllung der Schulpflicht
  • Erwerb der einfachen/erweiterten Berufsbildungsreife (Nichtschülerprüfungen)
  • Überleitung in berufliche/schulische Anschlussmaßnahmen


Dauer

ca. 1–2 Jahre


Zielgruppe

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die in der Regelschule ihren Weg nicht finden

Lernraum

Zugangsvoraussetzungen

  • Schulbeurlaubung
  • Antrag auf Hilfe zur Erziehung beim Jugendamt oder der Jugendberufsagentur
  • eigenmotivierte Teilnahme
  • Entscheidung nach einer Probewoche

Rechtsgrundlage: SGB VIII § 13.2, auch in Verbindung mit § 27

Druckwerkstatt

Team MOVE I

  • 4 Sozialarbeiter*innen
  • 1 Lehrer*in
  • 1 FSJ Stelle

Team MOVE II

  • 2 Sozialarbeiter*innen
  • 1 Lehrer*in
  • 1 FSJ Stelle


Kooperationen

Gruppenbild3

Wir arbeiten vertrauensvoll zusammen mit:

  • Jugendämtern (berlinweit)
  • Einrichtungen der Kinder-und Jugendhilfe
  • Jugendgerichtshilfe
  • Schulen
  • Schulsozialarbeiter*innen

 

MOVE ist ein Projekt der Jugendberufshilfe vom freien Träger Zukunftsbau GmbH.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Faltblatt_MOVE_2018.pdf)Flyer: MOVE654 kB