Sozialpädagog*in für Koordinierung Jugendberatungshaus

Logo compass mitte 140px hoch

Das Jugendberatungshaus compass.mitte bietet jungen Menschen im Wedding Unterstützung am Übergang Schule/Ausbildung/Beruf. Das Angebot ist für die Jugendlichen kostenlos, freiwillig und niedrigschwellig. Compass.mitte arbeitet im Auftrag des Jugendamtes von Berlin-Mitte.

Die Zukunftsbau GmbH sucht für das Jugendberatungshaus compass.mitte zum 01.03.2022 eine/n staatlich geprüfte/n Sozialpädagog*in (auch mit vergleichbarem Abschluss).

Aufgaben

  • Koordinierungsaufgaben an der Schnittstelle Projekt/Träger
  • individuelle Beratung und Begleitung für benachteiligte junge Menschen im Alter von 14 - 27 Jahren mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • enge Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Jugendberufshilfe vom Jugendamt
  • Weiterentwicklung des Projektes
  • Enge Kooperation mit zuständigen Stellen und Institutionen, die an der schulischen und beruflichen Bildung beteiligt sind
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Dokumentation und statistische Erfassung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalverantwortung


Profil

  • Fachschul- oder Hochschulabschluss im Bereich Sozialpädagogik (oder verwandte Fachbereiche)
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit
  • Beratungskompetenz
  • Gefestigte Persönlichkeit
  • Hohe Team-, Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeit
  • Führung auf Augenhöhe
  • Interkulturelle Kompetenz/Sensibilität
  • Fähigkeit zur Moderation zwischen Klient, Jugendamt, JobCenter, Schule und freien Trägern der Jugendberufshilfe
  • Kenntnisse der Förderstrukturen des SGB II, III und VIII
  • Humorvoll


Der Beschäftigungsumfang beträgt mindestens 30 Stunden wöchentlich.

Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung in Anlehnung an den TV-L.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Momme Peters: 030 322942881.

Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!