Trainer*in der Berufsorientierung (m/w/d)

bvbo logo

Zum 01.08.2021 suchen wir für unsere Integrierten Sekundarschulen in Berlin-Mitte eine*n Trainer*in der Berufsorientierung (m/w/d), 20-30h

Seit 1986 widmet sich Zukunftsbau als Jugendhilfeträger und anerkannter Ausbildungsbetrieb der ganzheitlichen und arbeitsmarktintegrierten Ausbildung und individuellen Förderung von benachteiligten jungen Menschen und Langzeitarbeitslosen.

In unserem Kooperationsprojekt BVBO 2.0 helfen wir Schülerinnen und Schülern sich in der schwierigen Zeit des Übergangs von der Schule in das Berufsleben besser zu orientieren. Dazu gehört es, sich seiner eigenen Stärken und Interessen bewusst zu werden, sich über verschiedene Berufe und Ausbildungsplatzchancen zu informieren und auf dieser Grundlage eine Entscheidung für den weiteren Bildungsweg zu treffen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Durchführung von Modulen der BVBO 2.0 zu Berufsorientierung und Kompetenzfeststellung mit Schüler*innen der 8.-10. Klassen an einer Integrierten Sekundarschule
  • Erarbeitung von methodisch-didaktischem Material zur Durchführung von Qualifizierungseinheiten
  • Durchführung von Qualifizierungseinheiten der Berufsorientierung mit Kleingruppen und / oder Schulklassen
  • Planung und Betreuung von praktischen Projekttagen (z. B. berufspraktischen Erprobungswochen,
  • Berufeparcouren etc.)
  • Administrative Aufgaben und Dokumentation


Ihr Profil:

  • (Fach-) Hochschulabschluss oder anerkannte Berufsausbildung
  • Berufserfahrungen und Freude in der Bildungsarbeit mit benachteiligten Jugendlichen
  • Interesse und Engagement für das Themenfeld stärkenorientierte Berufsorientierung
  • Schnelle Auffassungsgabe, Initiative, Kreativität
  • Bereitschaft zu Verantwortungsübernahme
  • Belastbar, flexibel, teamfähig
  • Interesse am Arbeitsort Schule


Wir bieten:

  • Ein engagiertes, kollegiales und erfahrenes Team
  • eine abwechslungsreiche Arbeit mit viel eigenem Gestaltungsfreiraum
  • Schulübergreifende, kollegiale Beratung und Kooperation
  • Ein wertschätzendes und gutes Arbeitsklima
  • Regelmäßige Supervision
  • Beschäftigung im Schulsekretär*innen-Modell
  • Beschäftigungsverhältnis zunächst auf 1 Jahr befristet mit Option auf Entfristung
  • Gehalt: 2700 € brutto bei 100 % RAZ (Haustarif)


Wenn Sie an dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, nutzen Sie ausschließlich die Möglichkeit der email-Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos unter: www.zukunftsbau.de/taetigkeitsfelder/an-schule-schulbasis/