Schulabschlüsse & Bewerbungswerkstatt

Angebot

Junge Menschen, die ihre Schulpflicht erfüllt und noch keinen BBR / eBBR bzw. MSA haben, können mit Jobbase oder Go Plus einen Schulabschluss erreichen. Neben der Verbesserung der schulischen Bildung bereiten sich die Jugendlichen / jungen Erwachsenen mit beruflicher Orientierung und Praktika auf eine Perspektive nach dem Schulabschluss vor. Damit erhöhen sie ihren Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Die Betreuung findet in kleinen Lerngruppen mit max. 15 Teilnehmer*innen statt und wird sozialpädagogisch begleitet.

go streifen

Qualifizierung vor Beschäftigung - QvB Ausbildung in Sicht - AiS

GoPlus Logo ohne

jobbase

MSA (Mittlerer Schulabschluss) erreichen Schulabschlüsse BBR (Berufsbildungsreife) oder
eBBR (erweiterte Berufsbildungsreife) erreichen
 
Inhalte

berufliche Orientierung:

  • eigene Interessen, Kompetenzen und Ziele kennenlernen
  • Bewerbungs- und Jobsuchstrategien entwickeln
  • optimale Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Praktika und Exkursionen in Unternehmen
  • Unterstützung bei der Ausbildungssuche


Schulabschluss:

  • Nachholen bzw. Wiederholen der schulischen Basiskenntnisse und -kompetenzen in Anlehnung an die Berliner Rahmenlehrpläne für die Sekundarstufe 1
  • gezielte Vorbereitung auf die zentrale Nichtschülerprüfungen (Zweiter Bildungsweg)
  • Begleitung zu den schriftlichen und mündlichen Prüfungsterminen
Teilnahmevoraussetzungen
  • wenn Deutsch nicht Muttersprache ist: Sprachlevel B1
  • wohnhaft in Berlin

    bei Go Plus:
  • ALG II Bezug
  • Berufsbildungsreife oder auch erweiterte Berufsbildungsreife (BBR / eBBR) sollte vorliegen

Projektdauer: 8 bis 11 Monate

EU Sozialfonds links esf logo SenIAS Logo quer

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Faltblatt_Jobbase_08-19.pdf)Flyer: Jobbase1016 kB
Diese Datei herunterladen (Flyer_Go_Plus5_8-19.pdf)Flyer: GO! Plus1105 kB